Handpuppen - die original Kumquats


Was Rico kann, kann ich schon lange

Was Rico kann, kann ich schon lange

Mi, 9. Mai. 2018

Diese Erlebnisse von Rico in seinem Zuhause haben wir von seinem "Papa" erhalten: Unser kleiner Paul war gerade achtzehn Monate alt, als meine Frau mir den Rico Kumquats vorstellte. Zunächst war ich wahrlich eher skeptisch als überzeugt, weil ich nicht verstand, was ein so junges Kind mit einer Handpuppe anstellen sollte. Doch ich wurde schnell eines Besseren belehrt.

Kategorie: Familie
Erstellt von: Sandra

Als erstes verbannten wir das Wort „Puppe“ aus unserem Sprachgebrauch und nannten Rico ab sofort nur noch beim Namen, sodass er innerhalb kürzester Zeit ein vollwertiger Teil unserer Familie geworden ist. Paul sah ihn als Zwillingsbruder und Vorbild an. Alles, was Rico konnte, wollte unser Paul auch sofort nacheifern.

Im Alltag trafen wir auf Situationen, die uns als Eltern vor Herausforderungen stellten, die wir Dank Rico spielerisch meistern konnten. Insbesondere seien hier die ersten Rituale genannt, die jedes Kind erlernen muss, wie z.B. der erste Töpfchen-Besuch, Zähneputzen, Baden, Haare waschen usw. Es reichte natürlich nicht aus, nur zu sagen, dass Rico diese ganzen Dinge problemlos meistern kann, vielmehr muss schon intensiv mit der Puppe und dem Kind in die Situationen gegangen werden. Dieser spielerische Umgang, das Handpuppenspiel, machte es erheblich leichter.

Es entwickelte sich fast ein kleiner Wettstreit, wer von beiden neue Dinge schneller beherrschte, was uns sehr amüsierte. In Gesprächen mit unseren Freunden wurde uns dann nochmal bewusst, welch immensen Erfolg wir dank Rico bei Paul hatten. Andere erzählten von wochenlangen, schwierigen und anstrengenden Übungsversuchen, während Paul und Rico all das schon konnten.

Später ist dann auch noch eine kleine Freundin, die Mia zu uns gezogen. Die beiden sind ein Herz und eine Seele und verbringen ihre Vormittage gerne zusammen auf unserer Couch. Ab Mittags ist dann wieder ihr voller Einsatz gefragt... :-)

 

Hat Dir der Artikel gefallen? - Schreibe einen Kommentar.
Im Newsletter berichten wir über weitere Erfolge aus der Anwendung.