Handpuppen - die original Kumquats

Inklusion im Kindergarten mit Down-Syndrom Puppe

Do, 13. Okt. 2022

Vielfalt und Inklusion bereichern unsere Gesellschaft. In Deutschland leben ca. 50.000 Menschen mit Down-Syndrom - einer genetisch bedingten Veranlagung und damit keiner (heilbaren) Krankheit. Mit der Aufnahme der Down-Syndrom Puppen Jan und Anja in unser Sortiment möchten wir unseren Beitrag zur Inklusion dieser besonderen Menschen machen und eine spezielle Förderung ermöglichen.

Kategorie: Kindergarten
Erstellt von: Sylvia
Kindergarten

Gelebte Inklusion beginnt bereits sehr früh. Bei Kindern beginnt die Sozialisierung im Kindergarten. Sie lernen über das Spiel, dass nicht alle Menschen gleich aussehen und unterschiedliche Bedürfnisse haben. Durch den Spielprozess und den Einsatz von Down-Syndrom Handpuppen wird es für die Kinder zur Normalität unterschiedliches Aussehen und Verhalten als ganz normal anzunehmen. Den Kindern fällt es damit leichter auf Kinder mit Down-Syndrom zu zugehen und sie ganz natürlich ohne Ressentiments anzunehmen.

Wie kann die Down-Syndrom Puppe dies unterstützen?

Die Kumquats Down-Syndrom Puppen Anja und Jan helfen dabei die Werte von Inklusion und des respektvollen Zusammenlebens spielerisch zu verstehen. Die lebensgroßen Handpuppen tragen dazu bei offen, tolerant und einfühlsam mit all den liebenswerten Eigenheiten aller Menschen umzugehen. Die Puppen helfen dabei, das Bewusstsein der Kinder für die Mannigfaltigkeit in unserer Welt zu erhöhen und die Werte für Gleichberechtigung, Integration und Akzeptanz zu fördern.

Die Gestaltung der Down-Syndrom Puppe

Bei den Kumquats Down-Syndrom Puppen Anja und Jan sind spezielle Merkmale wie Mondgesicht mit schräg stehenden Augen und die besondere Ohrenform aufgenommen worden. Anhand der Puppen kann man das Aussehen zeigen und besprechen. Darüber hinaus eignen sich Anja und Jan wie alle Kumquats Handpuppen ideal für die Gruppenarbeit in Kindergärten und Schulen durch ihre Fähigkeit als Vermittler zwischen Kinder- und Erwachsenenwelt zu fungieren.

91268561_2672199529677554_1710810728128053248_n

Für die Eltern von Down-Syndrom Kindern ist es schön eine Puppe an der Hand zu haben, die ihrem Kind ähnlich sieht. Mit unseren beiden neuen Kumquats Handpuppen zieht die Diversität auch in die Kinderzimmer, Arztpraxen, Ergotherapeuten und Logopäden ein.

Das sind unsere zwei Down-Syndrom Puppen

Hat Dir der Artikel gefallen? - Schreibe einen Kommentar.
Im Newsletter berichten wir über weitere Erfolge aus der Anwendung.

Wir verwenden Google Analytics in anonymisierter Form und wenn du auf unserer Seite ein Video anschaust, werden Cookies von Youtube geladen.
Wenn Du damit einverstanden bist, klicke einfach auf den grünen Knopf und weiter gehts.