Handpuppen - die original Kumquats


EIN FREUND FÜR ZUHAUSE

Di, 31. Mär. 2020

Quarantäne, Social Distancing, Kontaktverbot. Insbesondere für Kinder ist das nicht immer einfach. Wir haben normalerweise einige Termine unter der Woche, sind viel unterwegs und treffen uns regelmäßig mit Freunden.

Kategorie: Familie
Erstellt von: Sylvia
Familie

Jetzt leben wir schon die dritte Woche ziemlich abgeschottet in unseren vier Wänden. Immerhin gibt's den Garten und den neuen Bewegungsraum. Und immerhin haben die beiden Geschwister einander. Aber Freunde treffen geht gerade leider nicht.

Wie schön ist es da doch, dass wir seit ein paar Tagen eine Freundin zu Besuch haben, die uns ganz sicher mit keinen Viren ansteckt.

Fast so groß wie die Püppi, rote Haare wie Pippi und so weich wie ein Freund zum Kuscheln nur sein kann: Mona.

Mona stammt aus dem Hause Kumquats, in dem seit 25 Jahren Handpuppen in vielen Variationen entstehen - alles in Handarbeit. Verschiedene Größen, Haar-, Augen- und Hautfarben, verschiedenes Zubehör und auch Berufsgruppen habe ich im Onlineshop schon entdeckt.

In den Familien begeistern die Handpuppen aufgrund ihres schönen Ausdrucks des Gesichtes und der leichten Spielbarkeit. Im beruflichen Einsatz erleichtern die Handpuppen den Zugang zum Menschen. Sie helfen daher in vielen Berufsgruppen und werden auch gerne als Therapiepuppen eingesetzt.

Bei uns soll Mona neben einer Spielkameradin auch eine Stütze bei den logopädischen Übungen sein. Denn Mona kann ihren Mund und auch die Zunge bewegen. Im Shop findet ihr sogar Puppen mit Zähnen.

Und weil gerade in Zeiten wie diesen ein Freund für Zuhause eine ganz wertvolles Geschenk ist, bekommt ihr bis 13. April 2020 (Ostermontag) beim Kauf einer Handpuppe 10% Rabatt!

Mona könnt ihr übrigens bei den Wunschpuppen finden. Denn ich wollte unbedingt eine Freundin, die barfuß sein kann, ganz wie es unsere Püppi auch selbst liebt ❤️ Klamotten können bei den Wunschpuppen dann ganz nach eigenem Belieben dazu gewählt werden. Unsere Mona wurde mittlerweile natürlich schon von mir benäht, wie ihr sehen könnt.

Anbei ein paar Bilder von Püppi und Mona beim Kaffeeklatsch, gemeinsamen singen und natürlich beim kuscheln. Bedient wurden die Damen übrigens von Motti ❤️

Dieser Beitrag wurde uns von einer ganz lieben Mama "Jaqueline" von madeformotti zur Verfügung gestellt. Ganz herzlichen Dank dafür!

www.madeformotti.de

91130973_2672199566344217_1993170253353320448_n

91046099_2672199666344207_3012140953587679232_n91268561_2672199529677554_1710810728128053248_n

Hat Dir der Artikel gefallen? - Schreibe einen Kommentar.
Im Newsletter berichten wir über weitere Erfolge aus der Anwendung.

Kommentare (1)

Artikel hat mir sehr geholfen!
Bewertungs-Ø: 5 von 5
Von: Annette Landau, am: 02.04.2020
Artikel hat mir sehr geholfen!
Ihr seht Spitze aus! So eine Puppe regt zu großer Spielfreude an, auch im Kindergarten. Kann ich nur empfehlen! Annette