Das sagen KUMQUATS Besitzer

Page  1  of   6   >  >>

 

 

Kinder sind aus sich heraus gekommen, haben sich geöffnet.

 

Die Kinder bauten eine längere intensive Bindung zu der Handpuppe auf und erzählten dieser ihre eigenen Probleme oder Ängste, die sie uns nie von sich aus selber erzählt hätten.

 

Die Kinder sind aufmerksamer, sind sehr mitteilsam und verstehen es leichter, als wenn man als Erwachsener immer wieder das Gleiche "predigt".

 

Strahlende Kinderaugen, FREUDE ohne ENDE. Kinder erzählen Dinge, wovon sie sonst nicht sprechen würden, und die Motivation mit und dann auch ohne "Puppe" Neues auszuprobieren. Ich möchte Marvin nicht mehr missen.

 

Ich konnte bisher erreichen, dass ALLE Kinder sich schneller mit "mir" (der Puppe) unterhalten haben und so viel mehr Spaß an der Logo-Therapie hatten! Ich konnte sie vielfältig einsetzen und es macht immer wieder Spaß!!!!!

 

Ich habe zu verschiedenen Menschen mit Behinderungen die Beziehung und auch die Lebensqualität verbessern können, da sie mehr Tätigkeiten gelernt haben.

 

Die Handpuppe hat sich bislang immer als Eisbrecher bewährt, auch bei den Eltern. Für die Kinder wird sie ein Freund, dem sie auch Dinge anvertrauen, die sie auch nur ihm sagen...dann ist er der Geheimnisträger und das verbindet.

 

Offenheit! Es ist beeindruckend, wie sich Jung und Alt verändern, wenn so eine Puppe die Regie übernimmt! Das eröffnet einem ungeahnte Horizonte.

 

Selbst leistungsschwache, unstrukturierte Kinder richten ihre Aufmerksamkeit 100% auf das Puppenspiel. Schüchterne Kinder versuchen sich selbst im Handspiel mit der Puppe, insgesamt herrscht mit den Kumquats IMMER Spaß!

 

Die Kinder sind motiviert und erzählen viel mehr, als sie es sonst tun! Das finde ich super!

 

Valeria sprach 5 Jahre nicht ein Wort, mit Hilfe von Conny lernte sie sprechen. Jetzt geht sie aufs Gymnasium.

 

Die Kinder haben über ihre Probleme gesprochen. Dem Kumquats haben sie ihre Geheimnisse anvertraut, welche sie mir so nicht erzählt hätten.

 

Sehr viel Spaß und Erleichterung bei der Erziehung meiner Kinder. Denn wenn die Puppe sagt: "Geh Zähne putzen.", so wird dies sofort erledigt.

 

Viele Kinderaugen konnten zum Leuchten gebracht werden!!:-)

 

Mein Sohn ist durch den eindringlichen Wunsch auch die Handpuppe Willi haben zu wollen, sauber geworden.

 

Ein Kind, welches mit keinem Erwachsenen gesprochen hat, immer schüchtern in einer Ecke saß, kam "ins Gespräch" mit der Puppe. Seitdem sprach sie auch nach und nach mit Erwachsenen.

 

Freude, Reaktionen (Lächeln/Bewegung) bei Menschen, die sehr in sich zurückgezogen sind. Weiter so!!! Ihr verdient, für Eure Ideen einen Oscar!!

 

Meine Tochter lernt mehr. Sie hört zu, ist geduldiger und selbstständiger geworden und kümmert sich unheimlich lieb um ihre Freundin. Und das ist mir wichtig.

 

Ich hatte ein Kind, das mit niemandem gesprochen hat. Wie durch ein Wunder hat das Kind erst zaghaft und dann immer mehr mit der Puppe gesprochen.

 

Viel Freude und die Möglichkeit zu Kommunizieren. Kummer und Gedanken von der Seele reden, was die Person nur der Puppe mitgeteilt hat. Laut ihrer eigener Aussage ging es ihr danach besser.

 

 

  >  >>